Die Hühnchenbilder

Huhn mit Transplantat, C-Notfärbung

Man kann die endogene Achse des Empfängers deutlich sehen. Das Transplantat ist sehr nah an der endogenen Achse des Empfängers. Die Somiten des Empfängers sind sehr schön sichtbar.
Der Empfänger ist jünger als der auf dem vorherigen Bild. Das Transplantat liegt sehr gerade und nicht allzu nah am Empfänger. Man kann deutlich die Achsen unterscheiden.
Auf diesem Bild ist nicht viel erkennbar. Alle dunkel angefärbten Stellen sind durch die Not1-Färbung verursacht.
Dieser Empfänger ist wahrscheinlich älter. Das Notochord hat sich abgelöst, dies ist durch die häufigen Waschschritte bei der In- situ-Hybridisierung bedingt. Das Transplantat ist sehr undifferenziert und liegt als kugelige Form vor.
Verschiedene Stadien, mit C-Not gefärbt.

Andere Bilder, nur die Transplantate

Transplantat
Transplantat
Transplantat
Transplantat

Zurück